Hier finden Sie unser neues Gästebuch, das Ihnen die Möglichkeit bietet, bis zu drei Bilder hochzuladen. Damit auch dieses Gästebuch frei von Werbung oder sogar nicht jugendfreien Inhalten bleibt, wird es moderiert. Dies bedeutet, dass Ihr Eintrag im Gästebuch erst dann sichtbar wird, nachdem wir ihn geprüft haben.

Bitte lesen Sie vor einem Eintrag in unser Gästebuch unsere Datenschutzerklärung und bestätigen Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis. Viele Dank !

Für all die freundlichen Gästebucheinträge, die wir in der Vergangenheit erhalten haben, danken wir Ihnen vielmals. Sie finden diese auf der Unterseite Gästebuch (bis 10. August 2017)


Comments

Gästebuch — 10 Kommentare

  1. ….eine Kutschfahrt als Geschenk zum runden Geburtstag, was uns da wohl erwartet?!

    Am 08.10.2018 war es soweit, um 11 Uhr waren wir mit dem Moselkutscher Werner Elwig verabredet.
    Zur Begrüßung empfing uns Werner mit einem Gläschen Sekt! Schon da verliebten wir uns in unseren neuen Freund Moritz, den Kutscherhund! Bei strahlendem Sonnenschein wurden 2 prächtige Freiberger eingespannt und los ging’s, natürlich mit Moritz! Über Wald -und Feldwege führte die Fahrt durch die abwechslungsreiche Landschaft, über Stock und Stein, das Elzttal entlang, mehrmals durch den Bachlauf , in Schritt, Trab und kurzem Galopp, was besonders den Pferden, Moritz und den Fahrgästen gefiel !
    Nach einer ersten Pause auf einer sonnigen Wiese wurde die erste Flasche Wein verkostet! Und weiter ging’s an Burgen und Mühlen vorbei, über abenteuerliche Wege, die wir sonst nie kennengelernt hätten, zum Highlight der Fahrt: ein Picknickplatz mit grandioser Aussicht oberhalb der Mosel bei Treis!
    Werner packte seine Weidenkörbe aus und überraschte uns mit allerlei Leckereien. In seiner Kühlbox voller Kaltgetränke steckte auch ein besonders herrlicher Moselwein, mit dem wir dort den ganzen Tag hätten sitzen bleiben können! Ging leider nicht!
    Währen der gesamten Fahrt haben wir uns angenehm mit Werner unterhalten. Er gab uns eine Fülle von Informationen über Land und Leute, über Pferde und Gespanne, usw, auf humorige und kompetente Art und Weise! Es hat großen Spaß gemacht, mit ihm zu fahren!
    Lieber Werner, wir freuen uns , dich kennengelernt zu haben und werden diesen unvergesslichen Tag in bester Erinnerung behalten! Werner, aufgepasst, wir kommen wieder!
    Eine solche Fahrt können wir jedem nur empfehlen!
    LIebe Grüße Georg und Marita

  2. Wir durften am 05.10.18 die Gäste des Moselkutschers sein. Wir wollten die Eltern meines Mannes mit diesem besonderen Ausflug überraschen. Schon die Terminbesprechung mit Werner war sehr freundlich und wir haben wirklich gestaunt, an was er alles gedacht hat. Welche Getränke wir mlchten und das an Sonnencreme zu denken sei. Ich selber bin jahrelang Beifahrerin gewesen und habe viele Fahrer kennen gelernt und umso mehr habe ich mich gefreut, dass wir hier an der Mosel so ein tolles Pferdeteam kennen lernen durften. Mit der Kutsche sind wir wie mit einer Senfte durch die herbstliche Eifel gefahren und die Sonne schien mit uns um die Wette. Getoppt wurde alles noch von der Rast, die wir an einem Aussichtspunkt oberhalb der Mosel eingelegt haben. Dabei bot uns ein unvergesslicher Blick über die Weinberge und die Mosel. In Weidenkörben war dann noch allerhand Proviant und wir genossen eine tolle Vespa mit köstlichen Moselwein dazu.
    Wirklich ein herrlicher Ausflug. Wir sind beseelt und konnten merken, dass hier jemand sein Handwerk versteht und mit Leidenschaft bei der Sache ist. Wir kommen bestimmt wieder. Liebe Grüße aus Düsseldorf Jessica und Fam. Golz

  3. Hallo Lieblingskutscher Werner
    Wir Mädels -Britta, Tina und Ich – haben am Samstag, 29.September, einen wunderschönen Ausflug mit der Sportkutsche durch das Kaulenbachtal mitten im alten Schieferabbaugebiet gemacht. Es war wieder toll.
    Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!
    Vielen Dank für den schönen Tag und Grüße an die Pferde Nivell und Pastis und den Hund Moritz

    Ela

  4. Ein Geburtstagsgeschenk der besonderen Art.
    Eine Fahrt mit dem Moselkutscher Werner Elwig durch die herrliche Natur zwischen Eifel und Mosel, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Gezogen von wunderbaren Freiberger Pferden, behütet vom Hund Moritz und bestens unterhalten von Werner lernten wir viel über die wunderschöne Landschaft. Verwunschene Täler, Burgen und Mühlen, fantastische Ausblicke von den Moselhöhen und auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Wir wären gerne einfach so weiter gefahren und planen schon das nächste Mal.
    Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag an Dich Werner. Wir lernten einen besonderen Menschen mit viel Herz und sozialem Engagement kennen und schätzen.

  5. Ein absolutes Erlebnis!!

    Wie es die Zufälle machen, man denkt sich nichts und durch ein Sommerfest im schönen OWL den „Moselkutscher“ Werner kennen gelernt und gleich locker ins Gespräch gekommen. Also die Überlegung warum nicht mal Urlaub in der Eifel mit Mann und Kind. Gesagt, getan. Im August war es soweit und wir wurden nicht enttäuscht. Ein supertolle kleine Kutsche nur für uns, eine wahnsinns tolle Gegend, verwunschene Täler und Flussüberquerungen, brave schöne Pferde die alles meisterten und Moritz der treue Begleithund! Natürlich nicht zu vergessen der Kutscher Werner, der unserer Tochter gleich eine Einweisung ins Kutsch fahren gab. Der Höhepunkt die Rast an einem traumhaften Fleckchen Erde, wunderschöner Blick über die Mosel und ein Picknick bei dem es an nichts fehlte. Von der ersten Minute an haben wir uns richtig wohl gefühlt und es wird sicherlich nicht die letzte Fahrt gewesen sein. Wir können den „Moselkutscher“ wärmstens empfehlen und werden dies auch hier sehr gern tun.
    Ganz liebe Grüße aus Bünde, bis hoffentlich im nächsten Jahr wieder
    Jara, Jan und Aniko

  6. Als Überraschung für unsere Eltern zu ihren 35. Hochzeitstag buchten wir die Kutschfahrt. Voller Vorfreude und gespannt auf das was auf uns zukommt starteten wir in einen wirklich schönen Tag!
    Nach der „wild romantischen“ Kutschfahrt für unsere Eltern (sie schwärmen jeden Tag mehrfach davon!), gab’s an dem wunderschönen, gemütlichen, ruhigen Aussichtspunkt mit unbeschreiblich schönem Blick ein gemeinsames Picknick mit allem drum und dran.
    Super Organisation und perfekt vorbereitet!
    Man kann es nicht anders sagen als: perfekt! Rundum gelungen und besser geht es nicht!
    Von Herzen Danke an den Kutscher Werner für diesen wirklich tollen Tag an den wir uns immer wieder gerne zurück erinnern.
    Vielen Dank!

  7. Wir fuhren nach einem Sektempfang mit drei Generationen Mädels -Omi, Mutti und zwei Töchter – mit der Kutsche los. Zum zweiten Mal, mit Sicherheit nicht zum letzten Mal!
    Das romantische Brohltal, Schwanenkirche und Burg Pyrmont ließen wir vorbeiziehen. Vier mal durchquerten wir die Eltz, dann ein Picknick auf dem Kombeskopp, ein herrlicher Aussichtspunkt oberhalb Kardens mit Blick auf die Mosel nach Müden oder Treis-Karden. Wir laben uns an herrlichem Wein und allerlei Leckereien, natürlich dürfen auch Moritz, der Hund und die Pferde Pastis und Nivel sich erholen im Schatten. Oma Tildchen ist völlig entzückt, wir anderen auch. Ganz langsam fahren wir über die Höhen zurück nach Forst, da fällt es schon fast schwer, wieder „tschüss“ zu sagen.
    Unser nächster Ausflug ist bereits gebucht!
    Vielen Dank für den tollen Tag, lieber Werner
    Beste Grüße von
    Ela, Oma Tildchen, Mara und Jana

  8. Es war eine schöne Überraschung von unseren Kindern mit Partnern zum 35 .Hochzeitstag eine Kutschfahrt zu unternehmen .Nach einen Sektempfang ging es los mit Kutscher Werner,zwei schöne kraftvolle Pferde und dem treuen Hund Moritz ,vorbei an Mühlen,Burg Pyrmont, durchqueren von Bächen über Feld – Waldwegen zu einen sehr schönen Ausblickpunkt auf die
    Mosel.Nach einem Picknick mit Wurst,Käse,Schinken,selbstgemachten Dibs und gutem Wein ging es wider zurück.Es war ein schöner und lehreicher Tag den wir nicht vergessen werden.
    Herzlichen Dank Werner

  9. Ein unvergesslicher Tag für das GEBURTSTAGSKIND (meine Frau) und auch für mich!
    Die Idee, mal eine KUTSCH-FAHRT zu unternehmen, ist schon alt und wurde
    dann vor 2 Tagen tatsächlich verwirklicht.
    Der KUTSCHER WERNER ELWIG hatte sofort zugesagt und meine Frau wußte bis zum Antritt der Fahrt nicht, welche Überraschung auf sie wartet!
    Bei strahlendem Sonnenschein und SEKT-EMPFANG ging es dann durch die schöne EIFEl-LANDSCHAFT. Durch BÄCHE zur BURG PYRMONT und MÜHLEN vorbei steuerten wir einen wunderschönen PICKNICK-PLATZ hoch oberhalb der MOSEL bei TREIS an! Ein wunderschöner Ausblick auf die MOSEL!
    KUTSCHER WERNER hatte an alles gedacht! Es folgte ein ausgiebiges PICKNICK mit allerlei leckeren Sachen und köstlichen Weinen! Herrlich! Der Tag wird in ewiger Erinnerung bleiben! Herzlichen Dank, lieber WERNER!

  10. Endlich ein Hauptgewinn!

    Bei vielen Lotterien erhält man – wenn man denn keine Niete zieht – mehr oder weniger brauchbare Gewinne.
    Wir hatten diesmal richtig Glück. Die bei der Cochemer Adventslotterie gewonnene Halbtagesfahrt mit dem „Moselkutscher“ erwies sich als absoluter Glücksfall. Die wunderschöne Eifellandschaft, ein schmackhaftes Picknick (samt gutem Wein) mit atemberaubendem Blick über Treis und vor allem die Gesellschaft mit den schönen, gepflegten Pferden, dem aufmerksamen Kutschenhund „Moritz“ und unserem Kutscher Werner Elwig ließ die Veranstaltung zu einem Hochgenuss werden.
    Besser geht nicht! – Dieser Tag bleibt unvergesslich.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo