Allgemeine Hinweise

Unsere Pferde sind unsere Familienmitglieder – deshalb wird nur so (und soviel) gefahren, wie es den Pferden zuträglich ist. Hierzu gehört auch, dass bei den Tagesfahrten eine Stunde Pause eingelegt werden muss, damit die Pferde Ihre Nase in den Futtersack stecken können und eine Verschnaufpause haben. Auch wird es Zwischenstopps geben, um die Pferde ausreichend mit Wasser zu versorgen.

S7000803

Bei starken Steigungen bitten wir die Fahrgäste, die gut zu Fuß sind, möglichst ein Stück selbst zu laufen. Natürlich nur nach Möglichkeit und für eine kurzes Stück. Sie werden feststellen: Es tut im allgemeinen gut, wenn man sich nach längerer Fahrt einmal die Beine vertritt“.

SAM_1598

Schlechtes Wetter bei uns an der Mosel – nein das gibt es nicht. Aber ab und zu werden die Weinberge und die Mosel mit Frischwasser versorgt. Dann meist überraschend und kräftig. Deshalb sollten Sie sich mit wetterfester Kleidung, festem Schuhwerk, aber auch mit Sonnenschutz (Sonnenhut, Sonnencreme) und Insektenschutz ausstatten.

SAM_1603

Gekühlte Softgetränke werden mitgeführt und sind im Fahrpreis enthalten. Natürlich haben wir auch die eine oder andere Flasche Moselwein dabei und ganz unten in der Kühlbox vielleicht auch ein Bier.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass eine Buchung von unserer Seite jederzeit widerrufen werden kann, wenn z.B. durch widrige Witterung oder Erkrankung von Pferd oder Fahrer eine Fahrt nicht erfolgversprechend erscheint bzw. nicht möglich ist. Eventuell gezahlte Fahrpreise werden dann natürlich umgehend erstattet.